zlogo

SNNTG - Das Festival

Snntg PlakatEin Pilotprojekt der besonderen Art wagt der frischgebackene gemeinnützige Verein SNNTG e.V. in diesem Sommer auf dem Gelände des Hannoverschen Straßenbahnmuseums in Sehnde/Wehmingen.
„Snntg – Das Festival“ verbindet nicht nur ehrenamtlich engagierte Studierende der Hochschulen und Universitäten aus Hannover, Hildesheim und Göttingen, sondern bietet auch einer Vielzahl lokaler Künstlerinnen und Künstlern sowie Musikerinnen und Musikern eine Plattform sich und ihre Arbeit vorzustellen.
Unter dem Motto „bunt. tolerant. anders. Vielfalt gegen Einfalt“ soll ein abwechslungsreiches Programm auf Bühnen und Zwischenräumen geboten werden, welches durch eine liebevolle künstlerische Gestaltung und spielerisch vermittelte Inhalte, sowie durch Ausstellungen, Performances oder Workshops den Funken in den Köpfen der Festivalgäste überspringen lassen soll.
Doch die Besonderheiten des Festivals werden nicht nur durch die Akteure selbst kreiert, sondern ergeben sich auch durch die Begebenheiten vor Ort. So verbinden historische Stadtbahnen beispielsweise die räumlich getrennten Veranstaltungsflächen durch eine kurze Spritztour, Häuserfassaden werden durch Lichtinstallationen neu in Szene gesetzt und ausrangierte Bahnen werden durch zahlreiche Umbauten wieder zum Leben erweckt.
Auch in der von der Agentur für kreative ZwischenRaumNutzung bereitgestellten Werkstatt im alten Oststadtkrankenhaus werden jedes Wochenende aus den unterschiedlichsten Materialien Dekorations-, Bühnen- oder Sitzelemente gebastelt.
SNNTG e.V. besteht derzeit aus über 50 ehrenamtlichen Mitgliedern und verfolgt mit dieser Veranstaltung keine kommerziellen Ziele, sondern versucht eine neuartige kreative und auch ökologisch vertretbare Veranstaltung zu erschaffen, die das Kulturangebot der Stadt und Region Hannover bereichert.
Daher stehen die Organisator_innen mittlerweile mit vielen Behörden, Organisationen und lokalen Einzelhändlern sowie Unternehmen in Kontakt, die bei der Planung und Umsetzung des Festivals unterstützen.
Vom 07. - 09. Juli wird „Snntg – Das Festival“ als erster Höhepunkt des SNNTG e. V. zu erleben und gleichzeitig Start für neue Projekte in der Zukunft sein.


Ihr wollt SNNTG unterstützen, habt hilfreiche Anregungen, Vorschläge oder Kummer?
Kennt großflächige und finanzierbare Lager- oder Arbeitsflächen?
Kontaktiert SNNTG via Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Mehr Informationen zu Festival und Verein findet Ihr auf: www.snntg.de

Facebook Twitter Google+ Pinterest