zlogo

Begegnungsräume / spaces of encounter

18. Januar, 13– 17 Uhr, Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum, Ihmeplatz 7E.

Die Virtualisierung des öffentlichen Raums ist überall und immer gegenwärtig. Kategorien wie öffentlich und privat, nah und fern verschwimmen. Der soziale Austausch findet mehr und mehr über das Internet und allgegenwärtige mobile Geräte statt. Aber unsere Städte und Stadtteile existieren noch und beeinflussen unser Verhalten. Die Straßen, Plätze, Bahnhöfe, Bibliotheken und Einkaufszentren sind die Orte, an denen wir dem Fremden begegnen und lernen, unsere Identität in Bezug darauf aufzubauen. Im Mittelpunkt des Workshops steht der öffentliche Raum als Ort der Begegnung. In unserem Alltag sprechen wir selten mit Menschen, die wir in der Stadt nicht kennen. Die Frage, die wir uns stellen wollen, ist:

Welche Art von sozialem Austausch findet heute in unseren öffentlichen Räumen statt?

Workshopleiterin: Andrea Hofmann, raumlaborberlin

Foto: raumlaborberlin

Facebook Twitter Google+ Pinterest