zlogo

Sicherheitskonzept der Stadt Hannover

20. Oktober, 18 – 21 Uhr im Ihmenzentrum, Ihmepassage 7

Herr Thomas Krohn von der Feuerwehr Hannover, Bereich Gefahrenabwehrplanung für Veranstaltungen, ist mit uns im Gespräch. Er schärft unsere Augen für die Objektauswahl, gibt Hinweise zu möglichen erforderlichen Beschilderungen und präsentiert den Musteraufbau für das Sicherheitskonzept der Stadt Hannover.
Im zweiten Teil berichtet ein Referent der Polizeidirektion Hannover wie die Polizei von genehmigten Veranstaltungen erfährt. Wie ist der Ablauf bei der Meldung einer Störung? Was ist für die Polizei im Umgang mit Veranstalter_Innen wichtig und wie kann das Verhältnis offen und vertrauensvoll bleiben? Wir praktizieren den Dialog.

Referent: Thomas Krohn, Feuerwehr Hannover und Andre Heller, Polizeidirektion Hannover
Praxispartnerin: Ute Hinrichs, Eventmanagement Hannover

Facebook Twitter Google+ Pinterest